Die Ferienkurse

Für Kinder und Jugendliche Reitanfänger ab 8 Jahren bietet der Reiterverein Bietigheim-Bissingen während der Schul­ferien Reit­kurse an. Hierbei lernen die Teil­nehmer alles über die Pferdepflege, die Anatomie des Pferdes, das Sattel- und Zaumzeug sowie den richtigen Umgang mit den Vierbeinern. Nicht zuletzt steht natürlich das Reiten im Mittelpunkt.
Ferienreitkurse Termine:
 
14.4.- 17.04.2020 Kurs 1 Osterferien (Unterricht täglich 8.30 - 12.00 Uhr)
02.06.- 05.06.2020 Kurs 2 Pfingstferien (Unterricht täglich 8.30 - 12.00 Uhr)
04.08. - 07.08.2020 Kurs 3 Sommerferien (Unterricht täglich 8.30 - 12.00 Uhr)
11.08. - 14.08.2020 Kurs 4 Sommerferien (Unterricht täglich 8.30 - 12.00 Uhr
Das Mindestalter beträgt 8 Jahre. Die Kurse sind auf maximal 10 Reiter pro Kurs beschränkt. Nichtmitglieder sind ebenfalls herzlich willkommen!
Haben Sie Interesse?
Jugendwartin Nadine Luidthardt freut sich über Ihre persönliche Anmeldung per E-Mail an
info@reiterverein-bietigheim-bissingen.de.
Die Kursgebühr beträgt:
pro Kurs = 100,00 € pro Teilnehmer
Zahlung bei Anmeldung
IBAN: DE26604500500007020148
BIC: SOLADES1LBG
Kennwort: Ferienreitkus (und dann den entsprechenden, z.B. Ostern)

Kurs I - In den vier Tagen vom 6.8.2019 bis zum 9.8.2019 fand der erste
Ferienreitkurs der Sommerferien statt. Die Kinder waren von 8.30 Uhr bis
12.00 Uhr im Reitverein und lernten in dieser Zeit viele neue Dinge
kennen. Unter anderem lernten sie einige theoretischen Sachen rund ums
Pferd, über die sie am Ende der Woche abgefragt wurden und ein kleines
Geschenk erhielten.
Da nicht immer alle Kinder gleichzeitig reiten konnten beschäftigten
sich die anderen in dieser Zeit mit den Shetlandponys. Die Ponys wurden
geputzt und gepflegt und anschließend durch verschiedene
Geschicklichkeitsparcours geführt. Am Ende aller Reitstunden wurden die
Pferde gemeinsam abgesattelt, bei warmem Wetter abgeduscht und zurück
in die Box gebracht.
Wenn am Ende des Tages noch Zeit war wurde meist noch ein kleines Spiel
gespielt.

Textbeitrag: Katharina Blum

Kurs II - Am Anfang des Ferienreitkurses haben wir uns erstmal alle gemeinsam getroffen. Danach haben wir ein klein wenig Theorie gemacht. Dann haben wir die Regeln des Reitervereins besprochen. Ab dem zweiten Tag dann durften die Kinder reiten und die Pferde putzen und fertig machen. Während die zwei Kinder auf den Pferden waren haben die anderen Theorieunterricht gehabt oder durften die kleinen Shettis putzen. Am letzten Tag wurden sie von Ricarda abgefragt und haben eine Urkunde bekommen. Es hat sehr viel Spaß gemacht!

Textbeitrag: Jutha Meier