Die barfüßigen Athleten des Horseman-Team

…ohne Pferde, durchtrainiert, sprunggewaltig und unterhaltsam, unglaublich lässig und sehr cool!

Ein „Schmankerl“, das diesjährige Rahmenprogramm des Pferdemarktturniers! Wir kommen in den Genuss von Sprungtalenten der etwas anderen Art. Nicht von vier, sondern lediglich von zwei Beinen werden die Hindernisse zum Showprogramm überwunden: Das dreiköpfige Horseman Team aus Frankreich beschert uns eine atemberaubende und kurzweilige Show. Das Spektakel begann vor etwa 15 Jahren als ein Riesenspaß zwischen Freunden (alles ehemalige Reiter), und keiner hätte je daran gedacht, dass es einmal so eine Erfolgsgeschichte werden würde. Mittlerweile gehören rund 10 Mitspringer dem Team an.

Allein in diesem Jahr 2019 haben sie mehr als 300 Shows in mehr als 50 Ländern auf 5 Kontinenten performed: London, Stockholm, New York, Kairo, Shanghai, Sydney und jetzt: BIETIGHEIM!

Wir begrüßen:

Simon: 22 Jahre, Textilunternehmer aus Bordeaux, persönlicher Rekord: 1,65 m.

Sofiene: 23 Jahre, Hotelmanager, aus Marseille (lebt jetzt in Paris). Er belegte den 3. Platz bei der letzten Horseman Weltmeisterschaft, sein persönlicher Rekord: 1,70 m

und

Evan aus Paris - er ist, das kann man wohl so sagen, der Star der Horseman. Der Brasilianer ist 32 Jahre, und kann springen wie ein Pferd – tatsächlich. Er hat sich 13 (!) Mal den Goldtitel „HORSEMAN World Champion“ gesichert. Sein persönlicher Rekord: 1.83 m hoch, barfuß und ohne Hilfsmittel. Im wahren Leben ist er Jurist.

Hier bei uns zeigen er und seine zwei Freunde, wie sprunggewaltig sie sind. Simon, Sofiene und Evan wagen sich barfüßig über mannshohe Hindernisse. Hindernisse, deren Höhe selbst von Elitepferden Kraft und Konzentration verlangen. In charmantem Galopp und mit scheinbarer Leichtigkeit - wir sind sehr gespannt.