Zeltlager Neubulach

Dieses Jahr sind die beiden Turniermannschaften aus Bietigheim Teilnehmer des 20. Voltigierzeltlagers in Neubulach

  • Bericht
  • Bilder
  • Videos

Das Jubiläumszeltlager war ein Highlight für unsere Voltis in diesem Jahr. Nach 2 Jahren Pause waren die Teams motiviert dort alles zu geben. Die A- und die M-Mannschaft fuhren beide am Sonntag in den Schwarzwald, ebenso auch Comic und Hagrid - leider konnten die zwei nur separat transportiert werden. Riesen Dank an Caro, die die Strecke doppelt auf sich genommen hat.

Am Montag begann dann auch schon das Training. Täglich hatten die beiden Mannschafen jeweils eine Einheit auf dem Pferd, Holzpferd und in der Turnhalle. Abends stand dann noch für die unterschiedlichen Abzeichen der Theorieunterricht auf dem Programm. Am Donnerstag stand der "Fun-Tag" an. Dieser war allerdings mit der Abnahme des Führteils und der Praxis sowie Theorie des Pferdeführerscheins und dem Longierabzeichen-Theorieunterricht. Am Samstag wurden dann alle andere Abzeichen abgenommen. Begonnen haben die Longierabzeichen, die unsere Trainerinnen Berenike, Belinda und Amelie mit Bestnoten bestanden. Auch die Voltiabzeichen wurden alle erfolgreich abgelegt. Im Rahmen des Bunten Abends wurden die Urkunden an die Teilnehmer überreicht. Die Abreise am Sonntag verlief zügig, sodass wir früher als gedacht zurück waren. Dies war vor allem durch die Abreise der Pferde am Samstag möglich, den Caro wieder organisierte.

Es war eine tolle Woche, die die beiden Teams super gemeistert haben. Sie unterstützten sich gegenseitig, damit alles so gut funktionierte. Sie erhielten viele hilfreiche Tipps und neue Übungen, die sie in ihr Training integrieren können.

Vielen Dank an unsere Trainerin Caro, die jeden Tag für unser Pferdetraining nach Neubulach kam. Ohne sie hätte das nicht funktioniert.

 

Bilder

Bei so einer anstrengenden Woche für die Voltis gibt es natürlich auch Fotos.

Videos